DEMAND: Data eco­nom­ics & man­age­ment of data dri­ven busi­ness

13. Mai 2019

White paper liefert erste Ergebnisse und Handlungsfelder


Das vom BMWi ini­ti­ierte Pro­jekt DEMAND entwick­elt konkrete Lösun­gen für prax­is­na­he Architek­turen, Vorge­hens­mod­elle und Werkzeuge, basierend auf der Ref­eren­zar­chitek­tur des Inter­na­tion­al Data Space (IDS). Das vor­liegende white paper zeigt am Beispiel von use cas­es neue, datengetriebene Wertschöp­fungsmöglichkeit­en aus der Entwick­lung neuer Geschäftsmod­elle, Koop­er­a­tio­nen oder Inno­va­tio­nen. Der von der Adva­neo GmbH geschaf­fene Daten­mark­t­platz ermöglicht sowohl die Ein­rich­tung eines inter­nen Daten­mark­t­platzes als auch das Ange­bot ein­er Plat­form für viele, unter­schiedliche Provider zum Tausch oder Kauf von Dat­en unter den genan­nten Zielset­zun­gen.


Mehr: www.demand-projekt.de

DEMAND-Whitepaper - Data economics & management of data driven business